Regine Schaaf


Regine Schaaf
(Foto: privat)

Regine Schaaf ist 1957 in Besigheim am Neckar geboren. Heute lebt sie in Rheinau, in der Nähe von Schaffhausen. Studium der Romanistik und Germanistik in Heidelberg. Aufenthalte in der Bretagne und in Lothringen. Seit 1990 lebt sie in der Schweiz und unterrichtet Französisch und Deutsch.

Regine Schaaf im Caracol Verlag

Cover: Anatomie eines Dreiecks
  • Markus Bundi
  • Erika Frey Timillero
  • Oskar Pfenninger
  • Jolanda Piniel
  • Viola Rohner
  • Regine Schaaf
  • Barbara Traber

Anatomie eines Dreiecks

Erzählungen
Juni 2022

Frühere Publikationen

  • Schatten werfen, Kurzgeschichte, erschienen in «Anthologie zum Thema Schatten», herausgegeben von Susanne Mathies, Litac Verlag, Zürich 2020.
  • Noch einmal wie im Märchen, Kurzgeschichte, erschienen in «Notizen aus Winterthur. Mehr vom Leben, viel mehr», Broschüre der Stadt Winterthur: unter anderem prämierte Texte des von der Stadt Winterthur veranstalteten Schreibwettbewerbs zum Thema «Suffizienz», 2019/2020.
  • Auch Eritrea liegt am Schwäbischen Meer, Kurzgeschichte, erschienen in «Wort_Zone 3.0», Magazin für neue Literatur, herausgegeben von Klaus Isele, Books on Demand, Norderstedt 2016.