Datenschutz


Ihre persönlichen Daten werden sorgfältig und den gesetzlichen Bestimmungen der Schweizerischen Eidgenossenschaft (Bundesgesetz über den Datenschutz, DSG) und der Europäischen Union (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) entsprechend behandelt. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.

Verantwortlicher

Caracol Verlag der Autorinnen & Autoren GmbH
In der Breite 7
CH-8532 Warth
E-Mail: sekretariat@caracol-verlag.ch
Telephon: +41 (0)52 551 02 03

Haftung für Inhalte

Der Verlag übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte auf dieser Website.

Der Verlag übernimmt keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Inhalte externer Websites Dritter. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Schweizer Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Angebote für die Presse sind davon ausgenommen.

Datenerfassung auf unserer Website

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Ihre Daten werden werden einerseits aufgrund einer Mitteilung von Ihnen erhoben, sei es durch eine Kontaktaufnahme per Mail oder über ein Kontaktformular. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben ausserdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht.